Verlag für die Archäologischen Wissenschaften Afrikas

Verlag


Africa Magna Verlag wurde 2003 in Frankfurt am Main gegründet. Seit seiner Entstehung setzt der Verlag neue Maßstäbe bei der Entwicklung von Medien-produkten für den kleinen aber wachsenden internationalen Markt für wissenschaftliche Studien in der Archäologie Afrikas und den benachbarten Disziplinen. Obwohl in Deutschland ansässig, sind alle in unserem Hause geplanten und hergestellten Produkte auf die Nachfrage eines multinationalen Publikums ausgerichtet. In diesem Sinn vertreibt Africa Magna Verlag fast ausschließlich Schriften in englischer und französischer Sprache und spricht damit Leser in der ganzen Welt an.


Das Flaggschiff des Verlages ist das Journal of African Archaeology, eine seit 2003 halbjährlich erscheinende Fachzeitschrift, die von Experten begutachtete Beiträge international operierender Akademiker veröffentlicht. Außerdem gibt der Verlag seit 2007 eine an die Fachzeitschrift gebundene Reihe heraus: die Journal of African Archaeology Monograph Series. Damit werden in unregelmäßigen Abständen Sonderbände zur Zeitschrift veröffentlicht. Diese Bände umfassen monographische Abhandlungen oder thematisch breiter gefächerte Publikationen in der afrikanischen Altertumskunde und angrenzenden Wissensgebieten.